Anja Claudia Sommer | Über mich
Erfüllt SEIN, Weiblich SEIN
Mein Name ist Anja Claudia Sommer

Danke, für dein Interesse an holyheartconnection,

an einem Leben und Lieben aus dem Innen.

 

Im Jahr 1975 auf die Welt gekommen, lebe ich liebend aus dem Innen zusammen mit meinem Mann und unserer Tochter, Hund und Katze in Donauwörth.

 

Durch Programme wie Perfektionismus und gnadenlosem Leistungsstreben gepaart mit einem Hang zur Kontrollsucht habe ich den Verlust von Seelchen in der frühen Schwangerschaft und den Notkaiserschnitt unserer Tochter im Jahr 2005 besonders intensiv und leidvoll wahrgenommen. 

So ist es mir heute ein Herzensanliegen, gerade in diesen sensiblen Phasen der Weiblichkeit den Weg zum wahren SELBST aufzuzeigen, dein wahres SELBST zu entfalten.

Ich war damals meilenweit davon entfernt!

Programme und Muster, also mein Ego hatte mich im Griff. 

Ich war eine Suchende, rast– und ruhelos.

Viele Fortbildungen und Ausbildungen habe ich absolviert, mehr dazu in meiner Vita.

Inzwischen bin ich fündig geworden. 

Ich habe GOTT in mir gefunden und bin selbst auf dem Weg all meine Geistesirrtümer aufzudecken und zu erlösen.

Im Bewusstseinsraum der wahrhaftigen Liebe gibt es kein Leid, keinen Schmerz und kein Drama. 

Es existiert ausschließlich die wahrhaftige, reine Liebe, die wir alle sind. 

Egal mit welchen Themen du gerade konfrontiert bist – die Lösung liegt immer im Innen und du bist aufgefordert, dein Ego zu erlösen.

Sehr gerne begleite ich dich auf diesem Weg. 

Du bist immer öfter bedingungslos glücklich und in Zuständen von erfülltem SEIN. Das ist unser Aller wahre Natur!

 

Berühren dich meine Worte, geht das mit dir in Resonanz?

 

Lehne dich zurück und lausche mir

Lehne dich zurück und lausche mir

Was sagen andere über ihren Weg mit mir?

Fast wie Wellness

Durch Claudia habe ich meine Verbindung zu Gott wieder gefunden. Durch sie und mit Gott war das Auflösen meiner Traumata und Lebensthemen plötzlich ganz einfach. Fast wie Wellness

Julia

Wundervolle Geburt

So sehr hatte ich mich auf den ersten Termin bei meiner Hebamme zu Beginn der Schwangerschaft gefreut und er lief auch super. Doch dann kam - notwendigerweise - die Frage danach, wie ich mir die Geburt vorstelle. Mir kamen fast die Tränen und in diesem Moment wurde mir bewusst, wie sehr ich mich schon die ganze Zeit vor der Geburt fürchtete. Meine Hebamme gab mir daraufhin den Tipp, mich an Claudia zu wenden. Das war für mich ein großes Glück. Denn die Arbeit mit Claudia hat mein Leben zum Positiven verändert. 

Gleich beim ersten Treffen fühlte ich mich endlich verstanden, geborgen, gehalten und gleichzeitig so erleichtert. Claudias ganzheitlicher Ansatz (mentale Übungen zur Entspannung, haptische Materialien als Symbole, Verinnerlichen positiver Glaubenssätze und Verbalisieren der Gedanken) war sehr effektiv. 
Ich wurde mir durch die Arbeit mit Claudia der Zusammenhänge im Familiengefüge bewusst und konnte mich so von alten Lasten sowie Mustern lösen. Das Verhältnis zu Eltern und Großeltern war nicht länger belastet, ich fühlte mich befreit und konnte mich mit Liebe zu meinem (damals noch ungeborenen) Kind hinwenden. Dabei wurde mir klar, dass meine Mutter mit mir eine traumatische Geburt hatte. Endlich konnte ich dieses Trauma überwinden und hatte keine Furcht mehr vor der Geburt meines Sohnes. Auch der Übergang vom Vollzeitjob zur Elternzeit wurde mir erleichtert. 

Letztendlich durfte ich eine anstrengende, aber wundervolle Geburt erleben. Die erste Zeit mit Baby war natürlich nicht leicht, aber dank Claudias mentaler Übungen für zu Hause konnte ich auch schwierige Phasen gestärkt überwinden. Ich wüsste nicht, wo mein Sohn, mein Mann, meine Eltern und ich heute stehen würden, hätte ich nicht das Glück gehabt, Claudia an meiner Seite zu haben. 

Lilly

Weihnachten so entspannt wie nie

Ein besonderer Aha-Moment während des Kurses Ego-Erlösung war für mich die Arbeit mit dem inneren Kind. Das war für mich sehr erhellend. Hier habe ich nochmal deutlich erfahren, dass alles, was mich im Außen stört/triggert mit mir zu tun hat. Hier konnte ich das verletzte kleine Kind in mir annehmen. Ich brauche nicht mehr anderen die Schuld zu geben (nicht mehr Opfer sein), sondern kann für mich neu entscheiden und die Verantwortung übernehmen. Das übergeben dieser Themen an Gott mit dem heilenden Satz z. B. "Ich bin genug und wertvoll dank Gott" heilen diesen Anteil in mir. Wir hatten das innere Kind ca. 1 Woche vor Weihnachten in Heilung geschickt. Mein Weihnachten war so entspannt wie nie.

 

Brigitte

Raum

Du gibst mir Raum zum Reden, dadurch spüre ich, wie ich ankomme, oft noch mit viel “Gepäck” und manches klärt sich dabei schon und wird deutlich. Du unterbrichst mich nicht, folgst meinen Gedanken und gehst meinem Anliegen nach.

Das tut gut. Du hast eine sanfte Art mit mir umzugehen. Deine Stimme tut gut.

Und wie es sich dann ergibt, führst du auf die Spur, wo es noch etwas zu lösen gibt. Ich bin froh, dass du einen göttlichen Ansatz hast.

Deine Offenheit und auch persönlicher Austausch ist sehr angenehm. 

Irmgard

 

Problem achtsam gelöst

Ich bin sehr froh darüber, in einer schwierigen Zeit den Weg zu Claudia gefunden zu haben.

Sie hat mir nicht nur bei den Themen Eileiterschwangerschaft, Fehlgeburt und Kinderwunsch geholfen, sondern bspw. auch bei Problemen in der Arbeit. Ich habe mein gelernt in mein Innerstes zu schauen. Sie hat mir Wege aufgezeigt wie ich diese schwierige Zeit überstehe und auch wie ich in der Zukunft mit Problemen umgehen kann und schwierige Zeiten meistere.

Ich hätte diese schwierige Phase in meinem Leben ohne Claudias Hilfe nie so gut gemeistert.

Mirjam

Babyzeit endlich geniessen

Ich habe durch Claudia wieder zu mir selbst gefunden nach einem ungeplanten Kaiserschnitt und weiteren Komplikationen auf der Station.

Ich fühlte mich ab der ersten Sekunde geborgen und es tat so gut einfach alles auszusprechen und ernst genommen zu werden! Oft hört man den Satz nach der Geburt „Das Kind ist da und gesund also sei doch froh“. Ich konnte aber nicht froh sein, da mich mein Geburtserlebnis sehr zerrüttet hat.

Dank Claudia konnte ich dieses nun aufarbeiten und abhaken und die Babyzeit mit meinem Sohn endlich genießen !!!!

Maria

Geschenk in meiner tiefsten und traurigsten Phase

Liebe Claudia,

als ich zu dir kam, war ich wie ferngesteuert vom Autopiloten. Ich war viel im Außen und viel im Ego. Ausgelöst durch meine Erfahrungen in der Schwangerschaft und während der Geburt, habe ich eine tiefe Traurigkeit und Verachtung mir selbst gegenüber gespürt. Das Mama sein genießen, kam für mich nicht in Frage, ich „musste“ funktionieren und es allen recht machen. Die Verantwortung für alle übernehmen. Mich selbst habe ich während dieser Phase meist vergessen oder verdrängt.

Durch deine Begleitung, deine einfühlsame Art und dein individuelles Coaching, habe ich die Liebe in meinem Leben wieder erleben können. Ich habe die Verbindung zum Göttlichen wieder zugelassen. Du warst immer für mich da und hast mich gehalten, mir einen geborgenen und sicheren Raum gegeben, über wirklich alle Details im Vertrauen endlich einmal sprechen zu können.  Die Verbindung zu mir selbst hat sich sehr verändert, ich bin sicher und geborgen in mir und gehe meinen Herzensweg mit jedem Tag. Mein Kind und ich haben so eine liebevolle und tiefgründige Beziehung zueinander, die erfüllt ist von purer Liebe, Vertrauen und Lebensfreude. Ja, liebe Claudia, durch dich und mit dir erlebe ich wieder meine Lebensfreude. Und diese Freude ist kein gespieltes Lachen mehr, sondern kommt tief aus meinem Herzen heraus. Ich habe wieder Freude am Leben und genieße jeden Moment aus einem ganz anderen Blickwinkel. Nämlich aus dem des Herzens.

Ich danke dir von ganzem Herzen, du bist ein Geschenk gewesen in meiner tiefsten und traurigsten Phase.

Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und weiß, dass du ganz vielen Frauen wirklich dabei helfen wirst, wieder Liebe und Freude in ihr Leben zu integrieren.

Von Herzen liebe Grüße

Janina

Neues Bewusstsein

Mein Körper und mein Geist, beides in einem waren geprägt und gefangen von den angst-geprägten Erinnerungen an die Zeit der Geburt.

In diesem Jahr habe ich zum Geburtstag meines Kindes gemerkt, dass ich ohne aufkommende Emotionen zurückdenken kann. Wie ich mit meinem Herzen die von Angst befreiten Empfindungen den Glückes und der Vollkommenheit spüre. Wie die Last der Verantwortung für alles was passiert ist und passieren wird mit mir und meinem Kind nicht mehr auf mir liegt.

Manchmal merke ich mein Ego/meinen Verstand, wie er versucht mir das Gefängnis meiner Gedanken und Emotionen aufzuzwingen. Dank allem was ich lernen durfte, meinem neuen Bewusstseins merke ich es schnell und kann dies loslassen sowie abgeben. Der starke Einbruch ist ausgeblieben.

Ich danke dir von ganzem Herzen für deine wertvolle Arbeit, durch die ich eine andere Art des Sehens, der Wahrnehmung und des Seins gelernt habe und so in Achtsamkeit mit mir und meiner Umwelt sowie Umfeld lebe.

 

Gestärkt und voller Zuversicht

Liebe Claudia,

vielen Dank für deine Unterstützung nach meiner traumatischen Geburtserfahrung. Ich kam zu Dir mit vielen Dingen im Kopf, offenen Fragen bzw. Selbstvorwürfen und einer tiefen Verzweiflung. Du hast mir geholfen diese extreme Erfahrung zu akzeptieren und aufzuarbeiten. Durch deine Hilfe konnte ich meinen Frieden damit machen und so postitiv auf meine aktuelle Schwangerschaft blicken. Ich gehe gestärkt und voller Zuversicht und Vertrauen meinen weiteren Weg und freue mich nun auf die zweite Geburt.

Unabhängig von der Aufarbeitung der Geburtserfahrung hast Du mich auch abseits davon gestärkt und viel Ruhe und Erholung in meinem Inneren bewirkt. Ich habe gelernt auf meinen Körper zu hören und ihn zu achten sowie die vielen Gedanken im Kopf verstummen zu lassen, was mir für den Alltag und die anstehende zweite Geburt helfen wird.

Ich danke Dir von Herzen Karina